Michael Park
Kantor an St. Remigius Viersen

Vita


Michael Park, geboren am 16.01.1991 in Düsseldorf, wurde mit sechzehn Jahren als Jungstudent im Fach Orgel an der Folkwang-Universität der Künste Essen aufgenommen. Nach dem Abitur studierte er kath. Kirchenmusik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln und schloss die Studien mit "Bachelor und Master of Music" mit sehr gutem Erfolg ab. Wichtige Lehrer waren Prof. Thierry Mechler (Orgel), Prof. Reiner Schuhenn (Dirigieren) und Prof. Johannes Schild (Tonsatz). Darüber hinaus erfolgte ein Masterstudium in Chorleitung bei Prof. Jörg Breiding in Essen. In dieser Zeit kooperierte er mit zahlreichen Ensembles, z. B. mit dem britischen Ensemble Voces 8, mit dem Knabenchor Hannover, mit dem Folkwang-Konzertchor und mit dem Schleswig-Holstein-Festival-Orchester. Er nahm an verschiedenen Meisterkursen teil, u. a. bei Olivier Latry, Morten Schuldt-Jensen und David de Villiers. Nach Stationen in Köln-Nippes und Düsseldorf-Mitte/Süd ist er seit Juli 2019 A-Kirchenmusiker an St. Remigius in Viersen, wo er ein reichhaltiges kirchenmusikalisches Angebot pflegt. Umfangreiche Konzerttätigkeiten als Organist und Dirigent führten ihn nach Deutschland, Frankreich und in die Schweiz.


  

Konzertaufführungen in der Vergangenheit: 

 

Dominikanerkirche St. Andreas, Düsseldorf

St. Apollinaris, Düsseldorf

Basilika St. Margareta, Düsseldorf

St. Benediktus, Düsseldorf

St. Maximilian, Düsseldorf

St. Peter, Düsseldorf

Neanderkirche, Düsseldorf

Friedenskirche Düsseldorf

Ev. Kirche, Essen-Werden

St. Mariä Empfängnis, Essen-Holsterhausen

Marktkirche, Hannover

Pauluskirche, Hannover

Kloster Saarn, Mülheim an der Ruhr

Basilika St. Kunibert, Köln

Antoniterkirche, Köln

St. Martin, Cochem

St. Peter und Paul, Ratingen

Basilika St. Servatius, Siegburg

Notre Dame, Thierenbach (F)

Cathédrale de St Malo (F)

Leonardskirche, Basel (CH)

Église, La-Roche-en-Ardennes (B)

Basilika St. Johann, Saarbrücken

Unsere Liebe Frau, Bremen

Dom, Wesel

Philharmonie, Essen